Thomas SchwabThomas wurde 1975 in Bernkastel-Kues geboren. Heute lebt und arbeitet er als freischaffender Komponist, Musiker, Produzent und Autor in der Nähe seines Geburtsortes an der Mosel. Hier befindet sich auch das Büro seiner Produktionsfirma Santana Musik Produktion, die mit einem kleinen Team alle Ideen in die Tat umsetzt: Veranstaltungsbüro, Management, Proberäume, Label – alles an einem Ort.

Während seines Studiums am Conservatoire de Musique in Luxembourg begann er mit der Arbeit an seinem ersten Bühnenstück – dem Musical „Flori und Träume werden Wirklichkeit”. Mit gerade mal 20 Jahren gründete er gemeinsam mit seiner damaligen Freundin Michaela eine eigene Produktionsfirma. Neben dem Schreiben von Musik und Texten war und ist es Thomas Schwab bis heute immer wichtig gewesen, selbst als Livemusiker mit seiner Band auf der Bühne zu stehen.

Die meisten seiner Bandmitglieder begleiten Thomas Schwab seit vielen Jahren. Zusammen präsentieren sie immer wieder neue Shows und Konzerte. 2004 folgte eine Neuauflage des Musicals Flori. Kurze Zeit später folgte das Projekt Made in Germany – von Knef bis Grönemeyer, das neben Neuarrangements der Klassiker von Hildegard Knef, Herbert Grönemeyer und Xavier Naidoo auch weniger bekannte Melodien der deutschsprachigen Musik, sowie eigene Songs umfasst. Die Band war zudem Gast bei Konzerten von Laith al Deen, BAP und Stefan Gwildis und trat am Weltjugendtag 2005 in Köln auf.

Im Verlauf seiner Karriere verfolgte Schwab mit den Musical Moments und Movie Moments die Idee der „Konzeptkonzerte“. Im Dezember 1998 produzierte er Christmas Moments, eine Weihnachtsshow, die alljährlich im Dezember in deutschen Städten und dem benachbarten Ausland auf Tournee geht und die vier Jahre lang als SWR1 Christmas Moments vom Südwestrundfunk präsentiert wurde. 2010 war Patricia Kelly Gast der Weihnachtstournee der Show und sang die zugehörige Single Traum von Bethlehem. 2011 wurde Thomas Schwab mit Christmas Moments für den deutschen Engagementpreis nominiert.

Christmas Moments wurde zudem als Fernsehshow in diversen Anstalten der ARD ausgestrahlt und gastierte 2012 beim Adventsfest der 100.000 Lichter mit Florian Silbereisen. Mit Patricia Kelly trat Thomas Schwab seit einigen Jahren in Clubs und Konzertsälen in ganz Europa auf. Begleitet von Schwab und Musikern der Thomas Schwab Band präsentierte Patricia Kelly im Frühjahr 2011 ihre Konzerttournee Moments. 2012 folgte die Tournee Songs and Stories. Unter dem Titel Essential erschien im Mai 2012 ein Konzert-Mitschnitt als CD und DVD.

2012 war Sängerin Ella Endlich Stargast der Christmas Moments. Schwab arrangierte Ella Endlichs Hit „Küss mich” aus „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ neu. Im November 2012 veröffentlicht Ella Endlich ihre EP “Wintercollage“ mit sieben „magischen Musikstücken für die gemütlichste Zeit des Jahres.“ Warner Music schreibt: „[…] mit Glanzpunkt „Traum von Bethlehem“, das unter der musikalischen Leitung von Thomas Schwab entstand und von Ella Endlich in der Carmen Nebel-Show präsentiert wurde.

Bis heute hat Thomas Schwab mehr als 200 Songs geschrieben und 16 CDs veröffentlicht. Musikalisch geprägt wurde er von den unterschiedlichsten Musikrichtungen. Ob Heavy Metal, Jazz, Blues, Rock, Pop, Soul, Funk oder Klassik – Thomas Schwab ließ fast keine Musikrichtung aus. Heute fühlt er sich im Pop- und Rockgenre zu Hause. Gefühlvolle Balladen im Stile der Singer-Songwriter sind genauso sein Markenzeichen wie aufwändig arrangierte, vokallastige Titel. Seine Texte schreibt er vorwiegend in Deutsch – sie handeln von allem, was ihn bewegt. Im Jahr 2000 gründete er sein eigenes Plattenlabel, mondblau records,  und feierte 2011 die Eröffnung einer eigenen Musikschule, die thomasschwabmusikschule.

Seit 2007 ist Thomas Schwab mit seiner langjährigen Lebensgefährtin Michaela verheiratet. In seiner Freizeit halten den Fußballfan und Naturliebhaber seine beiden Kinder – zwei Jungs im Alter von 5 und 8 Jahren – auf Trab. Sie waren es auch, die ihn auf die Idee brachten, noch einmal ein Musical für Kinder und Erwachsene auf die Bühne zu bringen. Im April 2013 feierte Thomas Schwab die Premiere seines neuen Familien-Musicals “YAKARI – Freunde fürs Leben”. Es folgten 51 Veranstaltungen in Deutschlands bekanntesten Veranstaltungshallen und Theaterhäusern. Im Mai 2014 geht es weiter mit neuen YAKARI-Terminen, erstmals auch in der Schweiz.

Neben seiner künstlerischen Arbeit engagiert sich Thomas Schwab für Nestwärme e.V., ein bundesweites Kompetenznetzwerk für mehr Lebensqualität in Familien mit chronisch kranken und behinderten Kindern.

Mehr Infos auf:

Thomas Schwab auf Wikipedia

www.yakari-musical.de

www.christmas-moments.de

www.dreamcatcher-live.com